I’ve been looking for freedom: Berlin Break-the-Wall-Run

Vor knapp 32 Jahren hat eine Mauer Berlin gespalten, heute gelten Berliner Nächte weltweit als legendär, die kreative Szene pulsiert und zahlreiche Songs von Künstlern wie David Bowie, Sido, Seed und Udo Lindenberg erzählen von der Schönheit, Verrücktheit und auch von den dunklen Seiten der Stadt. Wir nehmen euch bei unserem Berlin Break-the-Wall-Run vom 10.-12.09. mit, auf einen Lauf ohne Grenzen!

Berlin, Berlin- eine Stadt mit bewegter Geschichte

Mit knapp 3,7 Millionen Einwohnern ist Berlin nicht nur die deutsche Hauptstadt, sondern auch die bevölkerungsreichste Stadt der Europäischen Union. Den Status als deutsche Hauptstadt bekam Berlin im Jahr 1990, nach dem Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989. Diese wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs errichtet und teilte Berlin in Ost und West. Heute ist die Stadt, nicht nur wegen der bewegten Geschichte in der Vergangenheit, sondern auch wegen der Kreativ- und Kulturszene, der politischen Bedeutung, Sportveranstaltungen und zahlreichen Museen ein Touristenmagnet und Sehnsuchtsort für viele, die das Leben in der Großstadt in vollen Zügen erleben wollen!

„Det hat so seine Eier“: Die Berliner Schnauze

Warum „das hat so seine Tücken sagen“, wenn man auch „det hat so seine Eier“ sagen kann. Die Berliner Schnauze, also die typische, oft ruppig wirkende Ausdrucksweise hat tatsächlich einige Besonderheiten. Auch wenn Berlinerisch meist als Dialekt bezeichnet wird, handelt es sich eher um einen Metrolekt aus verschiedenen Dialekten und Sprachen, wie unter anderem Mittel- und Niederdeutsch, Jiddisch, Polnisch und Französisch.

Wenn ein Berliner etwas „gut“ findet, sagt er „jut“ und aus einem „Apfel“ wird schnell ein „Appel“.

Der Berlin-Marathon- die Freiheit zu laufen

New York, London, Boston, Berlin! Für leidenschaftliche Marathonläufer gehören diese Veranstaltungen zu den absoluten Highlights. Hinter New York, London und Boston muss sich der Berlin-Marathon keinesfalls verstecken. Seit 2013 wurden auf der Strecke 7 offizielle IAAAF-Weltrekorde aufgestellt, er ist weltweit bekannt und Deutschlands teilnehmerstärkste Marathon-Laufveranstaltung, bei der sich nationale und internationale Laufstars wie Eliud Kipchoge, Haile Gebreselassie, Gladys Cherono, Anja Scherl und Richard Ringer auf den Fersen sind. Auch für Hobbyläufer und ambitionierte Marathonfans ist die jährliche Veranstaltung ein Erlebnis der Extraklasse.

Seine Anfänge fand der Berlin-Marathon 1974 als Berliner Volksmarathon, drei Tage vor der deutschen Wiedervereinigung, führte der Lauf zum ersten Mal als Berlin-Marathon durch das Brandenburger Tor, Ost und West war vereint und die Freiheit ohne Grenzen zu laufen stellte einen Meilenstein in der Geschichte des Laufs dar. Wo es vorher keine Zuschauer gab, tummelten sich plötzlich tausende Menschen, um die Läufer anzufeuern und gemeinsam die neu gewonnene Freiheit zu feiern.

Berliner Bezirke- kulturelle Vielfalt ist vorprogrammiert

Berlin besteht aus insgesamt 12 Bezirken und 97 Ortsteilen, man kann sich denken, dass hier jeder Bezirk seine eigenen Besonderheiten hat und es hier viel zu entdecken gibt! Was möchtest du auf deiner Laufstrecke erleben? Großstadtflair, Sightseeing oder grüne Wälder? In Berlin ist alles möglich! Du möchtest die berühmtesten Sehenswürdigkeiten Berlins sehen, ohne deine Zeit in der U-Bahn zu verbringen? Dann zieh deine Laufschuhe an und geh mit uns auf Erkundungstour!

Sightseeing durch Berlin-Mitte

Entdecke das Brandenburger Tor, erklimme den Fernsehturm am Alexanderplatz, genieße die weite Aussicht über die Stadt und stürze dich in das Getummel am Potsdamer Platz. Vorbei an Shopping-Malls, dem Roten Rathaus und dem Gendarmenmarkt- auf dieser Laufstrecke bekommst du geballte Sightseeing- Eindrücke, die du so schnell nicht vergessen wirst.

Charlottenburg-Wilmersdorf: Zwischen Elefanten und Luxus

Lasse das Schloss Charlottenburg auf dich wirken, flaniere am Kurfürstendamm und nutze deinen Lauf gleichzeitig zum Window-Shopping! Vorbei an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und den Läden und Boutiquen, rein in den Zoo Berlin. Im weitläufigen Gelände des Zoos kommst du vorbei an Affen, Zebras und Elefanten und findest eine Oase in der Großstadt.

Tempelhof-Schöneberg

Wo einst die Start- und Landebahn Touristen, Urlauber und Businessreisende empfangen und verabschiedet hat, ist heute ein kulturell vielfältiger Umschlagplatz entstanden. Neben Flohmärkten, Essensständen, frisch gebrühtem Kaffee, Vorstellungen von Künstlern und Bands, erwartet dich eine unendlich weite Laufstrecke. Neben Radfahrern, Skateboardern und anderen Läufern bahnst du dir deinen Weg durch das Tempelhofer Feld und bekommst einen Einblick in die Lebensart der Berliner.

Wasser, Wald und Naherholungsgebiet: Steglitz-Zehlendorf

Du möchtest Natur pur? Dann wird dich deine Laufstrecke durch Steglitz-Zehlendorf nicht enttäuschen. Im Forst Grunewald kannst du entspannt deine Runden drehen und nach dem emsigen Treiben in der Stadt die Ruhe genießen. Auf der beliebten Pfaueninsel, die zum Unesco-Weltkulturerbe gehört, begegnest du freilaufenden Pfauen und bist umgeben von Natur.

Wir könnten ewig mit diesen unterschiedlichen und individuellen Lauftouren weitermachen: Kreuzberg, Neukölln, Lichtenberg, Marzahn- Berlin hat so viele Gesichter und du hast unbegrenzte Möglichkeiten dort deine eigenen Grenzen zu überwinden.

 

10.-12.09.21 - Berlin Break-the-Wall Run

Der Lauf geht weiter! Mehrere Tausend Teilnehmer haben bei unserem letzten Berlin-Lauf teilgenommen.
Auf vielfachen Wunsch starten wir auch im Jahr 2021 durch. 
Durchbreche die Grenzen bei diesem einmaligen Event, setze ein Zeichen gegen die Mauern und erhalte die begehrte Berlin-Medaille.

 Bild 1 : Marius Serban via unsplash
Bild 2 : Jeison Higuita via unsplash
Bild 3 : Jones via unsplash

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen