Von der Freiheit des Laufens: Dein New York Liberty Run

Es ist die Stadt, die niemals schläft, eine der wichtigsten Metropolen der Welt, egal ob es sich um Wirtschaft, Kunst, Mode oder Kultur handelt. Mit 8,8 Millionen Einwohnern ist sie die einwohnerreichste Stadt in den USA und zeitgleich ein Besuchermagnet für etwa 50 Millionen Touristen jährlich. New York steht für Abenteuer, Kultur, Unterhaltung und Freiheit. Dieses Freiheitsgefühl feiern wir vom 22.-24-10. mit unserem New York Liberty Run.

Sehnsuchtsort New York

Die Geschichte von New York geht gerade mal etwa 400 Jahre zurück und dennoch ist es für viele ein absoluter Lebenstraum die Metropole einmal im Leben zu besuchen. Die Stadt an der Ostküste der USA ist umgeben von Wasser- sowohl der Atlantische Ozean als auch zahlreiche Flüsse, wie der Hudson River teilen New York in mehrere Inseln auf. Jeder Stadtteil hat seinen Charme und seine eigene Geschichte, sei es Manhattan, die Bronx, Brooklyn, Queens oder Staten Island. Zahlreiche Filme und Serien spielen hier und wir machen die Stadt jetzt zu deiner Laufstrecke!

Eine Stadt mit vielen Gesichtern (und Laufstrecken)

Auf deiner Laufstrecke gibt es einiges zu entdecken! Möchtest du durch das Zentrum in Manhattan laufen, wo Wolkenkratzer, wie das Empire State Building mit seiner atemberaubenden Aussicht auf dich warten? Vorbei am bunten Treiben des Times Squares, zwischen grellen Reklametafeln, Restaurants, den MTV-Studios und zahlreichen bekannten Shops? Vielleicht erhaschst du am Broadway einen Blick auf einen berühmten Star und lässt dich von der Welt des Theaters verzaubern? Du suchst nach dem ganzen Troubel etwas Ruhe? Dann mach eine ausgedehnte Laufrunde durch den fast 350 Hektar großen Central Park. Das grüne Herz, mitten in der Stadt. Hier triffst du auf andere Jogger, Radfahrer, Spaziergänger und Straßenkünstler. Der Central Park ist wie eine eigene Welt, mitten im Big Apple und die grüne Lunge der Stadt. Hier kannst du einmal richtig tief durchatmen!

Die Freiheit zu Laufen

New York ist die Heimat eines Wahrzeichens, was wie kein anderes für Freiheit und Unabhängigkeit steht- der Freiheitsstatue. Da kaum eine andere Sportart einem das Freiheitsgefühl gibt, wie das Laufen, wollen wir mit unserem New York Liberty Run beides miteinander verbinden. Was wäre daher ein Lauf, ohne einen genauen Blick auf die Freiheitsstatue zu werfen? Egal ob vom Ufer der Großstadt, vom offenen Deck der Fähre, oder bei einer genauen Erkundungstour der „Lady Liberty“.

„Lady Liberty“- Symbolbild für Freiheit und Unabhängigkeit

Mit einer Gesamthöhe von über 90 Metern ragt Sie auf Liberty Island in den Himmel, blickt über den New Yorker Hafen und gilt als das Wahrzeichen der USA. Lady Liberty kam 1886 als Geschenk der Franzosen in die USA. Grund für das großzügige Geschenk war das 100-jährigen Jubiläum der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung. Sie ist eine Darstellung der römischen Freiheitsgöttin Libertas, welche in ihrer linken Hand eine Schrift mit dem Datum der Unabhängigkeitserklärung und in ihrer rechten Hand eine Fackel hält. Ihren Kopf ziert eine Krone mit 7 Strahlen, die für die Kontinente der Erde und die 7 Weltmeere stehen. Zu ihren Füßen sind gesprengte Ketten zu sehen, die das Ende der Sklaverei symbolisieren. Zwischen den 1890er und den 1950er Jahren war die Freiheitsstatue das erste, was rund 12 Millionen Einwanderer von der Stadt und den USA gesehen haben, bevor sie die Bestätigung zur Einreise erhalten haben. 

Ein Meisterwerk aus Kupfer und Stahl

Das Innenleben der symbolträchtigen Statue besteht aus einem Stahlgerüst, das von dem Konstrukteur Gustave Eiffel konstruiert wurde. Eiffel hat ebenfalls den Eiffelturm entworfen. Dieses Gerüst wurde mit roten Kupferplatten verkleidet, die der französische Bildhauer Bartholdi gestaltete. Woher kommt aber die grüne Farbe? Die ursprüngliche Farbe hat sich innerhalb kurzer Zeit aufgrund der Witterungsverhältnisse, also Regen, Sonne und Salzwasser, grün verfärbt. Wer das UNESCO Weltkulturerbe von innen erkunden möchte, muss 167 Stufen bis zu ihren Füßen zurücklegen. Bis zu ihrem Kopf sind es weitere 171 Treppen. Wäre das nicht eine Herausforderung für deinen Liberty Run? ;)

Der große Läufertraum: New York Marathon

Neben den Marathons in Boston, Chicago, London und Berlin gehört der New York Marathon zu einer der größten und beliebtesten Laufveranstaltungen weltweit. Was mit etwa 100 Teilnehmern begann, wurde zu einem Wettkampf, für den ein Startplatz zum Traum eines jeden ambitionierten Läufers wurde. Von Staten Island geht es über Brooklyn, Queens und die Bronx rüber nach Manhattan, wo im Central Park die Finish Line auf die Teilnehmer wartet. Am Streckenrand stehen überall Zuschauer, Fans und Bands, die die Läufer anheizen und so über die Ziellinie tragen.

 

Laufe vom 22.-24-10. mit uns den New York Liberty Run und mache dich mit der Stadt vertraut! Wer weiß, vielleicht stehst auch du im nächsten Jahr dann für den Startschuss des New York Marathons bereit?

 

22.-24.10.21 - New York Liberty Run

New York ist eine legendäre Lauf-Stadt - Laufen ist Freiheit. Der New York Liberty Run im Zeichen der Freiheitsstatue verbindet beides. Lauf mit bei diesem ganz besonderen Event, mit Läufern aus aller Welt und erhalte die exklusive Medaille im Design der Freiheitsstatue!

Melde Dich jetzt an, weil die Plätze bei diesem begehrten Lauf schnell vergeben sind!

Bild 1 : kazuend via unsplash
Bild 2 : Yoav Aziz via unsplash
Bild 3 : Freddy G via unsplash
Bild 4 : Zac Ong via unsplash

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen