Are you at the right place ?

Are you at the right place ?

Wie Hannes durch VirtualRunners Freunde in aller Welt fand

Hallo liebe Laufgemeinschaft. Hier ist mal wieder einer der Laufbotschafter von VirtualRunners. Für alle, die mich noch nicht kennen: ich bin Hannes, 44 Jahre jung, gebürtiger Nordfriese und lebe seit 8 Jahren in Hamburg. Ich bin glücklich verheiratet und wir haben (aktuell) einen Hund und ein Aquarium von 240 Litern. Von Beruf bin ich Küchenmeister und diätetisch geschulter Koch.

Mit Ende 38 habe ich mit dem Laufen angefangen. Ich wollte bis zu meinem 40. Geburtstag einmal in meinem Leben einen Marathon laufen. Davor hatte ich einen riesen Respekt wie man so etwas schaffen konnte. Also habe ich mir ein Trainingsbuch gekauft und habe losgelegt mit damals 125kg Körpergewicht.

Im April 2017 bin ich dann erfolgreich in Hamburg meinen ersten Marathon gelaufen. In immerhin 4.18h. Es war ein unglaubliches Gefühl und mein Gewicht war mittlerweile zweistellig.

Es folgten weitere Marathon wie Malta, Hamburg, Elbtunnelmarathon, Billhuder Insel, Berlin und das Highlight NYC 2019. In Berlin 2019 bin ich das erste Mal knapp unter 4 Stunden ins Ziel gekommen. Und ein neuer Ehrgeiz war geweckt: 3.50 h zu knacken.

Für 2020 hatte ich mir viel vorgenommen. Der Saison Auftakt sollte wieder Malta Ende Februar / Anfang März sein. Ein super Zeitpunkt um so auch im Winter im Training zu bleiben.

 

Das Klima ist angenehm mit 17 – 22 Grad, Flüge und Hotels sind relativ günstig, tolle Kultur und Kulinarik und die Anreisezeit ist überschaubar. Im März 2020 bin ich den letzten offiziellen Marathon in Europa auf Malta gelaufen. Dann kam die Pandemie.

Ich war total traurig, hatte soviel trainiert und Zeit investiert für meine Ziele 2020 doch alle Events wurden abgesagt .

Ich fing an eigene Laufevents zu organisieren , Strecken zu vermessen, VPS zu organisieren, Medaillen zu erstellen und geeignete Laufpartner zu finden. Auf diesem Weg habe ich tolle Menschen kennengelernt und es haben sich Freundschaften daraus entwickelt. Dennoch fehlte mir die große Gemeinschaft und der Wettkampf die zu so einem Laufevent gehören.

Dann bin ich auf VirtualRunners gestoßen und habe dort gleich meine ganze Marathon Saison gebucht. Der erste war der Paris Marathon im April 2020. Die Gemeinschaft und der Austausch in den Gruppen gab mir viel zurück von dem, was ich vorher vermisst habe. Der nationale und auch internationale Austausch vom Anfänger bis zum Profi ist einmalig schön. Mittlerweile bin ich 17 Marathon mit VirtualRunners gelaufen und habe insgesamt an über 70 Events und Challenges teilgenommen.

Ein Traum von mir ist es einmal den original Marathon von Marathon nach Athen laufen. Dieser Traum sollte 2021 war werden. In den VirtualRunners Gruppen bin ich von einem Läufer aus Athen angeschrieben worden, ob ich nicht Lust hätte mich mit ihm zu treffen, wenn ich da bin. Ich kannte ihn bis dahin noch nicht persönlich und bin immer noch überwältigt von dieser Herzlichkeit und Gastfreundschaft.

Laufen verbindet die Welt friedlich! Uns alle eint eine Leidenschaft , egal welcher Herkunft , Geschlecht, Zeit, Religion etc. Dieser Marathon ist nach unserer Hochzeit der emotionalste Moment, den ich erleben durfte.

2022 ging es wieder nach Malta. Hier sah ich in der VirtualRunners Gruppe das sich zwei weitere VirtualRunners-Läufer auch auf Malta aufhielten. Wir haben uns spontan verabredet und es war wieder so herzlich und schön Gleichgesinnte zu treffen die ich ohne VirtualRunners nie kennengelernt hätte. Jetzt habe ich neue Freunde in Griechenland und der Schweiz.

Und ich weiß, dass bald noch viele weitere Freunde in aller Welt hinzukommen werden. Dieses Netzwerk machte es auch möglich, dass VirtualRunners so schnell ein weites Netzwerk für die Ukraine-Hilfe aufbauen konnte.

Mein Tipp für euch: verabredet euch mit Runners, die ihr in den Gruppen kennenlernt, wenn ihr auf Reisen seid. Es lohnt sich! Vielleicht lernen wir uns ja bald auch mal persönlich kennen.

Ich freue mich schon auf das nächste Event mit euch und das ich euch hoffentlich bei eurem Training und euren Zielen unterstützen kann.

 

Sportliche Grüße Hannes VirtualRunners Laufbotschafter

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen