3 Alternativen zu Chips und Co- wir haben die Rezepte für deine neuen Lieblingssnacks

1. Protein Pasta Chips

Du liebst Nudeln und Chips? Dann haben wir hier die perfekte Kombination als gesündere Alternative zu herkömmlichen Chips für dich.

Zutaten:

50 g Linsennudeln

1 EL Olivenöl

Gewürze deiner Wahl (Paprika, Taco Gewürzmischung, italienische Kräuter, etc.)

Koche die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser, bis sie bissfest sind. Gieße das Wasser ab und heize deinen Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor.

Vermenge die Nudeln mit Olivenöl und den Gewürzen deiner Wahl und backe sie etwa 15-20 Minuten bei 200 Grad.

Die Zutaten ergeben eine Portion mit etwa 215 Kalorien.

2. Geröstete Kichererbsen

Heute lernst du die Kichererbse von einer neuen Seite kennen. Ab sofort gibt es sie bei dir nicht nur im Salat oder als Hummus, sondern als handlichen Snack!

Zutaten:

1 Dose Kichererbsen

1 EL Olivenöl

0,5 TL Salz

Gewürze: Beispielsweise Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprikapulver

Gieße die Kichererbsen in einen Sieb, Wasche sie mit klarem Wasser ab und heize deinen Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor. Trockne sie mit einem Küchenpapier, oder einem sauberen Geschirrtuch ab und vermische die Kichererbsen mit den Gewürzen deiner Wahl und dem Öl in einer Schüssel. Richte die Menge der Gewürze nach deinem Geschmack aus. Die marinierten Kichererbsen kommen auf ein Backblech und werden für etwa 20-30 Minuten gebacken. Zwischendrin solltest du sie immer wieder wenden, bzw. durchmischen, so dass möglichst jede Seite knusprig werden. Sollten sie nach 20 Minuten noch nicht knusprig sein, reduziere die Hitze des Ofens etwas und lasse sie noch ein paar Minuten (unter Beobachtung) im Ofen.

Die Zutaten ergeben zwei Portionen mit etwa 90 Kalorien.

3. Kartoffelchips ohne Öl

Chips ohne Geschmacksverstärker schnell und gesünder zu Hause selbst machen? Wir zeigen dir wie!

Zutaten:

4 große Kartoffeln

Salz

Gewürze deiner Wahl

Schneide die Kartoffeln mit einem Küchenhobel in feine, hauchdünne Scheiben. Wenn die Scheiben so gut wie durchsichtig sind, werden die Chips nachher umso knuspriger.

Bestreue die fertigen Scheiben in einer Schüssel mit den Gewürzen deiner Wahl. Zum Beispiel, Pferrer, Salz und Rosmarin. Verteile die marinierten Scheiben auf einem Backbleck, achte dabei darauf, dass sie sich so wenig wie möglich überlappen und backe sie auf mittlerer Schiene für etwa 15-18 Minuten bei 180 Grad Umluft.

Die Zutaten ergeben zwei Portionen mit etwa 355 Kalorien.

 

24.-26.09.21 - 3. Fit Family Run

Fitness für die ganze Familie! Nimm jetzt zusammen mit Deinen Lieben an der dritten Auflage im Jahr 2021 des beliebten Familienlaufs teil. Die ideale Distanz für jede Altersgruppe, weil laufen Spaß macht und verbindet.

Genieße ein wundervolles Lauferlebnis mit Deiner Familie & unserer virtuellen CommunityKinder lieben diesen Lauf und bekommen leuchtende Augen, wenn sie anschließend ihre eigene Medaille in den Händen halten.

Picture 1 & 2 : Julia Arnold
Picture 3 : Alena Shekhovtcova via pexels

1 Kommentar

  • Total coole Tups👍👍👍

    Pestrup

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen