Gesund und fit durch den Herbst - 3 tolle Rezepte für dich

Suppen gehören bei vielen zu den Dingen, die sie erst als Erwachsene*r zu schätzen lernen. Gerade in der kälteren Jahreszeit ist eine Suppe oft nicht nur eine Mahlzeit, sondern ein echter Seelenwärmer! Besonders nach einem ausgiebigen Lauftraining in der Kälte, geht nichts über eine heiße Dusche und anschließend eine gute Suppe, die dich nicht nur sättigt, sondern auch von innen heraus wärmt. Wir haben drei Suppenklassiker für dich, die du ab sofort in deinen Speiseplan aufnehmen solltest!

 

Kürbissuppe

Im Herbst gehören Kürbisgerichte jeder Art definitiv auf die Speisekarte. Wir haben für euch eine leckere, fruchtig-frische Suppe, die euch von innen wärmt und durch die entzündungshemmenden Wirkstoffe des Ingwers auch gut durch die Erkältungszeit bringt.

Zutaten

1kg Hokkaidokürbis

400 ml Kokosmilch

200 ml Apfelsaft

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

50 g Ingwer

Öl zum anbraten

1-2 EL Gemüsebrühe

1-1,5 L Wasser

Salz

Pfeffer

Curry

 

Entferne die Kerne im Kürbis und schneide ihn in kleine Würfel. Die Schale kannst du beim Hokkaidokürbis dranlassen. Schneide außerdem die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer in kleine Stücke. Erhitze einen Topf, gib einen Schuss Olivenöl dazu und brate den Kürbis kurz an. Nach 3-4 Minuten kannst du Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer dazugeben und etwa weitere 2-3 Minuten mitbraten, bis die Zwiebeln glasig sind.

Lösche dann alles mit circa 1,5 Liter Wasser ab, in denen du 1-2 EL Gemüsebrühe aufgelöst hast und lass es köcheln, bis der Kürbis weich ist. Nun pürierst du alles, bis es eine cremige Masse ergibt. Gib anschließend die Kokosmilch dazu und püriere nochmal alles miteinander auf. Würze nun alles nach deinem Geschmack mit Salz, Pfeffer und Curry und schmecke deine Suppe mit etwa 200ml Apfelsaft ab. Noch einmal gut umrühren und schon ist die fruchtige Suppe fertig zum Verzehr!

 

Tomatensuppe aus dem Ofen

Ein echter Klassiker aus der Kindheit!! Dieses Suppenrezept ist einfach, schnell, lecker und etwas neu interpretiert!

Zutaten

1 kg Tomaten

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 EL Salz

1 EL Zucker

1 EL Olivenöl

Kräuter deiner Wahl (frisch oder getrocknet: Basilikum, Thymian, Rosmarin, Majoran, etc.)

300 ml Gemüsebrühe

Paprikapulver

5-10 frische Basilikumblätter

Heize deinen Ofen auf 220° Ober-Unterhitze vor und nimm dir eine Auflaufform oder ein Backblech zur Hand. Schneide die Zwiebeln und Tomaten in grobe Stücke, viertele die Knoblauchzehen und gebe alles zusammen mit dem Zucker, Salz, Olivenöl und den frischen Kräutern in die Auflaufform. Menge alles gut durch und lasse es für circa 30-40 Minuten im Backofen. Hole deine Suppenbasis aus dem Ofen und püriere sie zusammen mit der Gemüsebrühe und dem Paprikapulver, bis alles eine homogene Masse ergibt. Streiche die Suppe jetzt nochmal durch ein Sieb, um große Stücke abzufangen und serviere Sie mit frischem Basilikum.

 

Kartoffelsuppe

Sie ist eine der beliebtesten Suppen in Deutschland, enthält Vitamin C und sättigt dich nachhaltig durch langkettige Kohlenhydrate, während sie dich wärmt. Eine klassische Kartoffelsuppe darf in der kalten Jahreszeit auf keinem Esstisch fehlen.

Zutaten:

1kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)

2-3 Karotten

2 Pastinaken

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

1 Stange Lauch

½ Knollensellerie

Salz

Pfeffer

Muskatnuss

30 g Butter oder Bratfett

1 Bund Petersilie

Schneide Kartoffeln, Karotten, Pastinaken, Zwiebeln und Knollensellerie in etwa gleichgroße Würfel. Gib das Gemüse in einen Topf mit Bratfett und lass es 3-4 Minuten anbraten, bevor du die geschnittenen Zwiebeln, Knoblauch und Lauch hinzugibst. Nachdem du alles weitere 2-3 Minuten anbraten hast lassen, lösche dein Gemüse mit Gemüsebrühe ab und lasse alles etwa 30 Minuten köcheln. Gib nun die Gewürze nach deinem Geschmack hinzu und rühre alles gut um. Hacke die Petersilie und serviere die Suppe noch heiß.

Wer eine Alternative mit Fleischbeilage möchte, kann kurz vor dem Servieren Würstchen in Scheiben schneiden und sie in der Suppe erhitzen.

 

15.-17.10.21 - World United Run

Dein nächstes virtuelles Lauf-Highlight! Die Welt läuft zusammen. Im letzten Jahr nahmen Läufer*innen aus über 100 Nationen teil. 

Auch dieses Jahr laden wir Dich wieder ein gemeinsam mit unserer Community ein Zeichen für Solidarität zu setzen. Sei dabei und laufe 5km, 10km, Halbmarathon oder gleich die Königsklasse, den Marathon und setze ein Zeichen für eine vereinte Welt.

Melde Dich jetzt an, weil die Plätze dieses begehrten Laufs schnell vergeben sind!

Bild 1 : Ruth Georgiev via unsplash
Bild 2 : Jenn Kosar via unsplash
Bild 3 : DIE GRIECHEN via unsplash

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen